WUMAN Wissenschaftlerinnen-Netzwerk

Ein Netzwerk von und für Wissenschaftlerinnen

WUMAN ist ein Netzwerk von und für angehende und erfahrene Wissenschaftlerinnen mit drei Kernzielen: (1) Netzwerken: WUMAN möchte Wissenschaftlerinnen vernetzen und Anknüpfungspunkte für interdisziplinären Austausch schaffen. Dazu gibt es bei WUMAN monatliche brown-bag-lunches und Workshops in der vorlesungsfreien Zeit. (2) Informieren: Im semesterweisen Wechsel stehen Themen rund um das Arbeiten in der Wissenschaft und Perspektiven außerhalb der Wissenschaft im Fokus um Wissenschaftlerinnen über (außer-) wissenschaftliche Karrierewege zu informieren. Dies ermöglicht informierte Entscheidungen und neue Perspektiven. (3) Gestalten: WUMAN gestaltet die Hochschule von morgen mit. Grundlage dafür ist die Überwindung struktureller Hürden (u.a. Teilzeitstellen, Befristungen,Gender Biases), um allen Wissenschaftler*innen die gleichen Chancen zu ermöglichen. Um das zu erreichen, sitzen WUMAN Mitglieder in verschiedensten Gremien und Formaten und setzen sich für Wissenschaftlerinnen ein.

Die Texte wurden von den Projektverantwortlichen im Rahmen ihrer startsocial-Teilnahme erstellt. Um der Vielfalt der geförderten Initiativen gerecht zu werden, verzichtet startsocial auf eine sprachliche Vereinheitlichung der Texte.