Preise und Auszeichnungen – Links

 

Preislandschaft

Die Website des Deutschen Engagementpreises enthält eine umfangreiche Übersicht über Preise für freiwilliges Engagement, die nach unterschiedlichen Filterkriterien wie u.a. Preisgeldern recherchiert werden können.

 

Deutscher Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis würdigt das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen sichtbar machen. Eine Eigenbewerbung für den Deutschen Engagementpreis ist nicht möglich. 

 

Deutscher Bürgerpreis

Der Deutsche Bürgerpreis ehrt jährlich herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen in den Kategorien „U21″, „Alltagshelden”, „Engagierte Unternehmer”, „Lebenswerk” und mit einem Publikumspreis. Mit über 2.500 Bewerbungen im Jahr und Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 400.000 Euro ist die Auszeichnung damit Deutschlands größter Ehrenamtspreis.

 

Deutschland – Land der Ideen

Der bundesweite Wettbewerb der Initiative »Deutschland – Land der Ideen« würdigt gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung Deutschland Projekte und Initiativen, die zu mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche beitragen. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

 

Civil Academy Engagement-Stipendien

Die Civil Academy unterstützt junge Menschen, die eine Idee für ein gesellschaftliches Engagement verwirklichen wollen. Dabei ist jede Idee willkommen, die gemeinnütziger Natur ist und zu einem Projekt weiterentwickelt und umgesetzt werden soll.

 

PHINEO Ausschreibungen

PHINEO untersucht in einem mehrstufigen Analyseverfahren kostenlos die soziale Wirkung gemeinnütziger Organisationen in verschiedenen Themenfeldern. An besonders erfolgreiche Projekte verleiht PHINEO das einzige kostenfreie Spendensiegel in Deutschland, das Wirkt-Siegel.

 

Die Verantwortlichen

Mit dem Netzwerk "Die Verantwortlichen" will die Robert Bosch Stiftung Menschen, die sich für andere einbringen, zeigen und die Wirksamkeit ihres Engagements durch Netzwerktreffen und Organisationsentwicklungsmaßnahmen fördern. Es werden jährlich neue Verantwortliche ausgezeichnet und in das Netzwerk aufgenommen.

 

Act for Impact

Act for Impact ist das mit 51.000 Euro höchstdotierte Förderprogramm für Sozialunternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration im deutschsprachigen Raum. Seit 2012 wird es jährlich gemeinsam von der Vodafone Stiftung Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie ausgeschrieben.

 

Mut zum Engagement  Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Stiftung

Gemeinnützigem Engagement Anerkennung auszusprechen und finanzielle Unterstützung zu geben, ist das Ziel des jährlichen Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Stiftung. Der Preis wird jährlich mit neuem Schwerpunkt ausgeschrieben und dabei in verschiedenen Kategorien mit Preisgeldern dotiert.

 

PEP - Programm Engagement mit Perspektive

PEP richtet sich an engagierte Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die für ihre vielversprechenden Projekte nachhaltige und wirkungsvolle Strukturen schaffen wollen. Mit PEP will Ashoka Deutschland junge Menschen mit Stipendien, Projektförderung, Weiterbildungen und Peer-to-Peer Formaten in ihrem Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel unterstützen und neue Perspektiven für ihr Wirken eröffnen.

 

Jugendpreis für engagierte Querdenker

Verantwortung übernehmen, kritisch denken, ein ethisches Thema auf den Punkt bringen – die Junge Akademie der Evangelischen Akademie der Pfalz schreibt jährlich den Preis für „engagierte Querdenker“ aus. Der Wettbewerb richtet sich an junge Erwachsene, die sich mit einem eigenen Projekt engagieren.

 

taz Panter Preis

Die »tageszeitung« verleiht jährlich den Panter-Preis. Die taz sucht Menschen, die durch besonderes soziales oder zivilgesellschaftliches Engagement aufgefallen sind.

 

Smart Hero Award

Facebook und die Stiftung Digitale Chancen vergeben den Smart Hero Award - einen Award für smarte Heldinnen und Helden. Mit dem Preis wollen die Veranstalter Menschen und Organisationen auszeichnen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media realisieren.

 

HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement

Gemeinsam haben Naturschutzbund Deutschland e. V., Deutscher Kinderschutzbund e. V., Deutsche UNESCO-Kommission e. V. und dm-drogerie markt die Initiative »HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement« ins Leben gerufen. Die Initiative möchte ehrenamtliches Engagement würdigen und stärken.

 

DiBaDu und Dein Verein

Von Sport über Kultur bis zur Senioren- und Jugendarbeit: Die ING-DiBa AG spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Die Abstimmung findet online statt. Die ING-DiBa erfüllt nach eigener Wahl 50 Teilnehmern mit besonderem Engagement zudem jeweils einen besonderen Vereinswunsch mit einer Sonder-Spende in individueller Höhe. Der Gesamtwert der Sonder-Spenden beträgt insgesamt 50.000 Euro.

 

#zusammentun

Sie haben ein soziales Projekt, das Unterstützung braucht? Reichen Sie es ein und tun Sie sich zusammen! Die R+V fördert mit der Aktion #zusammentun 10 Projekte in ganz Deutschland mit insgesamt bis 70.000 Euro.

 

Google für Non-Profits Programm

Das Google für Non-Profits Programm ermöglicht gemeinnützigen Organisationen  kostenlosen Zugriff auf die Google Apps-Suite​, einschließlich Gmail, Google Docs und Google Drive, sowie Werbung über Google Ad Grants​ und die erweiterte Version von YouTube für Non-Profits.

 

ZeitzeicheN – Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis »Zeitzeichen« rückt beispielhaftes Engagement für eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein. Der Wettbewerb dient dazu, Akteuren auf der lokalen Ebene eine Starthilfe für die Umsetzung richtungsweisender Konzepte zu geben.

 

Aktion Mensch

Die Aktion Mensch setzt sich mit der Förderung von sozialen Projekten, mit Aktionen und Kampagnen für Inklusion  - das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft - ein.

 

Deutsche Fernsehlotterie

Die Deutsche Fernsehlotterie, früher ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“, ist eine gemeinnützige, soziale Lotterie im Auftrag der ARD und der kommunalen Spitzenverbände zugunsten hilfsbedürftiger Menschen.

 

Aspirin Sozialpreis

Der Aspirin Sozialpreis wird vergeben an innovative gemeinnützige Projekte und Initiativen, die durch ihre Arbeit wirksame Hilfe für Menschen leisten: Hilfe, die wirkt. Gesucht werden Hilfs- und Beratungsangebote im Bereich Gesundheit, die mit einem nachweisbar erfolgreichen Management ihres Projektes überzeugen und dabei neue Ideen oder Wege verfolgen.

 

Nachtschicht Berlin

Unternehmen der Kreativbranche stellen ihr Know-how in einer 8-Stunden-Nachtschicht gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Und das beste ist: In der Nachtschicht werden die Aufträge der NPO direkt erledigt – die Ergebnisse können dann sofort genutzt werden.

 

Förderpreis Aktive Bürgerschaft

Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft will das Engagement der Bürgerstiftungen für die Gesellschaft anerkennen und würdigen. Die Aktive Bürgerschaft will mit der Auszeichnung weitere Menschen und Institutionen anregen, sich mit Bürgerstiftungen für ihre Stadt oder ihre Region zu engagieren. Der Förderpreis soll außerdem das Voneinander-Lernen unter den Bürgerstiftungen fördern.

 

innovatio – Sozialpreis für caritatives und diakonisches Handeln

Der ökumenische Sozialpreis »innovatio« würdigt alle zwei Jahre die Leistung innovativer Ideen und deren Umsetzung in soziale Projekte. Vielfalt der Ideen, Mut zum Ungewöhnlichen, freiwilliges Engagement, Einsatz für den Nächsten aus christlicher Überzeugung: dies alles zeichnet die Projekte aus, die sich in den vergangenen Jahren um den Sozialpreis »innovatio« beworben haben.

 

Innovationspreis für Freiwilligenagenturen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (BAGFA e.V.) vergibt jährlich den Innovationspreis für Freiwilligenagenturen. Jährlich wechselnd steht ein bestimmter Teilbereich der Arbeit von Freiwilligenagenturen im Mittelpunkt.

 

Aktiv für Demokratie und Toleranz 

Mit dem Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" unterstützt das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.

 

Deutscher Nachbarschaftspreis

Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis zeichnet die nebenan.de Stiftung Initiativen, Projekte, Organisationen und Zusammenschlüsse engagierter Nachbarn aus. Der Preis wird 2017 erstmals vergeben und ist mit über 50.000 Euro dotiert.

 

digital.engagiert - Eine Förderinitiative von Amazon und Stifterverband

Die Initiative fördert Projekte, die mit digitalen Werkzeugen die zivilgesellschaftliche Arbeit erleichtern. Die Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Coaching-Programm von Fachexperten sowie finanzielle Unterstützung im Wert von insgesamt 150.000 Euro.