Bei startsocial mitmachen!

So können Sie aktiv werden:

1. ALS EHRENAMTLICHER UNTERSTÜTZER

Wenn Sie sich bei startsocial als ehrenamtlicher Unterstützer bewerben, können Sie sowohl Juror als auch Coach werden. Diese Entscheidung müssen Sie aber nicht jetzt fällen. Um Ihnen größtmögliche Flexibilität bezüglich zeitlicher Verfügbarkeit und Rollenwahl zu geben, werden Sie vor jeder möglichen Engagementphase von startsocial angeschrieben. So können Sie kurzfristig entscheiden, ob Sie als Juror bzw. Coach aktiv werden möchten.

Ihre Rolle als Coach:
Als ehrenamtlicher Coach unterstützen Sie in einer viermonatigen Beratungsphase eine soziale Initiative bei der Weiterentwicklung. Im Tandem mit einem zweiten Coach geben Sie Ihre fachliche Expertise und Ihr Know-how an das Stipendiatenprojekt weiter. Sie legen damit ein solides und nachhaltiges Fundament für die zukünftigen Schritte und Herausforderungen der sozialen Initiative. Bewerben Sie sich jetzt als Unterstützer und bestätigen Sie verbindlich Ihre Engagementbereitschaft als Coach. Mehr zur Rolle als startsocial-Coach erfahren Sie hier.

Ihre Rolle als Juror:
Als ehrenamtlicher Juror wirken Sie bei der Auswahl der 100 Stipendiaten und/oder der 25 Projekte der Bundesauswahl mit. Im Rahmen des Auswahlprozesses bewerten Sie die eingereichten Projektunterlagen und geben wertvolles Feedback an die sozialen Initiativen. Ihr Know-how trägt damit zur Weiterentwicklung sozialer Organisationen, Projekte und Ideen in ganz Deutschland bei. Die Juryarbeit erfolgt online. Die nächste Juryphase für neue Juroren findet im Sommer 2017 statt. Mehr zur Rolle als startsocial-Juror erfahren Sie hier.

Jetzt als Unterstützer bewerben

 

-----------------

 

2. ALS SOZIALE INITIATIVE / STIPENDIAT

Die Bewerbungsphase für soziale Initiativen im Wettbewerb 2016/17 ist beendet. Registrieren Sie sich gerne schon jetzt für eine Erinnerung zum Wettbewerbsauftakt im Frühjahr 2017 und schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "startsocial 2017/18" an info@startsocial.de.