18. Mai 2022

startsocial-Wettbewerb 2021/22: Die 25 Initiativen der Bundesauswahl stehen fest! Preisverleihung mit Bundeskanzler Olaf Scholz in Berlin

Pressemitteilung

München, 18. Mai 2022

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz. Jedes Jahr werden 100 Beratungsstipendien an soziale Initiativen vergeben. Die 25 überzeugendsten Stipendiaten der jeweiligen Wettbewerbsrunde (Bundesauswahl) werden auf einer Preisverleihung geehrt. Sieben von ihnen erhalten dort Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro, darunter ein Sonderpreis des Bundeskanzlers. Die diesjährige Preisverleihung wird voraussichtlich im September in Berlin stattfinden.

Insgesamt 100 soziale Initiativen wurden vier Monate lang von erfahrenen Fach- und Führungskräften ehrenamtlich beraten. Im Anschluss an ihr erfolgreich absolviertes startsocial-Stipendium wurden die Initiativen auf Basis der am Ende der Beratungsphase verfassten Abschlussberichte bewertet. Die ehrenamtlichen Jurymitglieder bewerteten die 100 Stipendiaten anhand des erzielten Fortschritts sowie der Kriterien Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Effizienz. Jede Initiative erhält außerdem schriftliche Juryfeedbacks mit Tipps zur Weiterentwicklung.

Eine Übersicht der 25 Initiativen der Bundesauswahl finden Sie hier.

Schirmherr Bundeskanzler Olaf Scholz ist vom Konzept des startsocial-Wettbewerbs überzeugt:

Das fortwährende Engagement aller bei startsocial Engagierten begrüße ich ausdrücklich. Daher übernehme ich sehr gerne die Schirmherrschaft für den startsocial-Wettbewerb. Der Wettbewerb ist nicht nur ein Zeichen dafür, wie stark und vielfältig das Ehrenamt in Deutschland ist, sondern zeigt auch, welche Entwicklungen möglich sind, wenn Engagierte und Professionelle gemeinsam weiterdenken.“

Bundeskanzler Olaf Scholz

Der startsocial-Wettbewerb 2022/23 ist bereits gestartet. Bis zum 30. Juni 2022 können sich soziale Initiativen wieder für eines der 100 Beratungsstipendien bewerben.

Mehr Informationen zum Stipendium finden Sie hier: Als Initiative teilnehmen.

Über startsocial e.V.

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements. Die laufende Wettbewerbsrunde steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 550 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches sowie Jurorinnen und Juroren ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und hat bereits über 1.800 soziale Initiativen bei ihrer Weiterentwicklung begleitet und unterstützt. Hauptförderer des Wettbewerbs 2022/23 sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, SAP SE, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company.

Zurück zur Übersicht